Liebe Genossinnen und Genossen,
liebe Friedbergerinnen und Friedberger,
liebe Freundinnen und Freunde,

wir haben uns neu aufgestellt – gerne auch für Sie …

Wir haben unsere Organisationsstruktur den vielfältigen Anforderungen und immer schnelleren Veränderungsprozessen angepasst.

Gerade haben wir dabei die Idee eines Unterstützerrates wieder aktiv aufgegriffen, um möglichst viele Ihrer Bedürfnisse und Anliegen kennenzulernen und gemeinsam daran zu arbeiten. Wir wollen dabei von Ihnen lernen und erreichen, dass Sie auch unsere Ideen und Blickwinkel besser verstehen und nachvollziehen können.

Sie können unabhängig einer Parteizugehörigkeit an unseren Diskussionsrunden teilnehmen.

Wir wollen jeden Gedanken aufgreifen und diskutieren. Wir freuen uns sehr, wenn Sie Teil einer Bewegung, die Friedberg in eine noch bessere und gute Zukunft führt, werden.

Durch Ihre Anregungen wird es uns auch noch mehr möglich sein, Anträge an die Verwaltung zu formulieren, einzubringen und für deren Realisierung einzutreten. Um dies alles umzusetzen, steht ein motiviertes Team aus erfahrenen und neuen jungen Mitstreitern bereit.

Die großen Herausforderungen können unserer Meinung nach nur im Dialog und Konsens gelöst werden. Wir sind absolut davon überzeugt, dass die wichtigen Zukunftsthemen nur parteiübergreifend zu lösen sind.

Mein Team und ich freuen uns auf Sie. Jeder ist bei uns herzlich willkommen. Wir sind dankbar, wenn Sie mit uns zusammen an der Weiterentwicklung unserer lebens- und liebenswerten Stadt arbeiten. Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und nehmen Sie bitte an unserem Veranstaltungsangebot teil.

Was treibt uns an bzw. was können Sie von uns erwarten.

Unsere Motivation:

– Wir verstehen uns als engagierter Partner für Bürgerengagement und Bürgerbeteiligung

– Wir verstehen uns als „Mitmachplattform“ für alle

– Wir wollen politisches Denken und Handeln fördern – denn: Politik kann jeder

Unser Handeln:

– Wir erweitern die Teilhabemöglichkeit durch z.B. den Unterstützerrat

– Wir binden unsere Sympathisanten stärker in Entscheidungsprozesse ein

– Wir nehmen ganz beherzt und voller ehrenamtlichen Engagement unsere Deutungsmacht hinsichtlich des gesellschaftlichen Wandels wahr

Unser Friedberg – unsere Heimat – unsere Zukunft!

Ihre Ulrike Sasse-Feile
Ortsvereinsvorsitzende